IB Kita Sternenfänger Pforzheim

Über helle, schöne und großzügige Räume freuen sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Mitarbeiter der IB Kita Sternenfänger in Pforzheim. Die Kita umfasst 80 Plätze, welche sich auf 20 Krippenplätze und 60 Plätze für 3-6 jährige aufteilen.
Die Kita wurde eigens durch das Architektenbüro Ruser und Partner entworfen und zeichnet sich durch ein lichtdurchflutetes, kindergerechtes Gebäude mit einem grünen Innenhof aus.
Das gesamte Team um Kita-Leiterin Annedore Drechsler steht Ihnen bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung!



Kitaleiterin Annedore Drechsler mit Gruppe


Mein Kind jetzt vormerken!



Vormerkung der Kita Plätze der Stadt Pforzheim

Vernissage 2017

Am 15. Mai 2017 fand zum zweiten Mal in Folge eine Vernissage mit Kunstwerken der Kin-der im Alter von 1 bis 6 Jahren in der KITA Sternenfänger statt.
Ausgestellt wurden Werke der Kinder, die im Eltern-Kind-Atelier in der Kooperation mit der Carlo Schmid Schule in Pforzheim "der Kunstschule" und in Projekten im Rahmen der Reggio-Pädagogik an der Kita entstanden sind. "Die Kunstwerke sind Highlights, die sich sehen lassen können", so Kita-Leiterin Anne Drechsler bei der Vernissage-Eröffnung. Es verwundert daher nicht, dass bereits einige Bilder Liebhaber gefunden haben, die diese erwerben möchten.
Die Kinder begrüßten die zahlreichen Besucher mit einem eigenen „Sternenfänger-Lied“, die dann durch die zweistöckige Ausstellung stöberten, um die vielen bunten und kreativen Werke zu bestaunen. Mit dem Erlös aus den Kunstwerken soll das neu entstehende Kinder- und Familienzentrum gestärkt werden.
Die KITA Sternenfänger ist zertifiziert als Haus der kleinen Forscher. Sie ist eine Sprach-Kita, die in Richtung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung vom Bund gefördert wird. Eine Sprachförderkraft unterstützt im Besonderen das Erlernen der deutschen Sprache. Die Einrichtung ist außerdem auf dem Weg zu einem Kinder- und Familienzentrum. Dieses Förderprogramm bewirkt, dass sich Kitas vermehrt für den Sozialraum öffnen und Hilfestellungen für Familien bieten.



Tolle Kunstwerke unserer Kinder Tolle Kunstwerke unserer Kinder

Die Kita ist jetzt 2 Jahre alt!
Dezember 2016

Der Internationale Bund (IB) Baden ist Teil des Internationalen Bundes und ein moderner Dienstleister in den Bereichen der beruflichen Ausbildung, Weiterbildung, Qualifizierung und der sozialen Arbeit zu der die Kita Sternenfänger in Pforzheim gehört. Seit dem 01.09.2014, also jetzt schon mehr als 2 Jahre, gibt es die Kita Sternenfänger neben dem Jugendgästehaus im Benckiser Park in Pforzheim.

Im nächsten Jahr wird die Kita reggiozertifiziert. D.h. mindestens drei Erzieherinnen der Kita müssen dazu auf diese spezielle Pädagogikrichtung geschult sein, was in Pforzheim jetzt der Fall ist. „Wir verstehen in der Reggio-Pädagogik das Kind als Konstrukteur seiner individuellen Wirklichkeit und Entwicklung. Kinder leben im Augenblick und entwickeln Kompetenzen, d.h. sie bilden sich im sozialen Kontext selbst.

Sie sind von Anfang an in der Lage, sich mit ihrer sozialen Umwelt auszutauschen und sie machen sich von Geburt an durch sinnliche Erfahrungen ein eigenes Bild von der Welt, so Annedore Drechsler, Kitalei-terin in Pforzheim. Schon jetzt ist die Kita Sternenfänger im TECHNOlino-Projekt der Wirtschaft integriert und hat die Auszeichnung „Technikfreundliche Kindertagesstätte“ erhalten. Ein weiterer Schwerpunkt der Kita ist der Kunstbereich. Die Kinder haben bereits Bilderausstellungen in der Kita mit bestritten. Es besteht eine Kooperation mit der Carlo Schmid Schule in Pforzheim. Hier malen ältere Schüler mit den Kindergartenkindern gemeinsam.



Vernissage 2016

Nach einem arbeitsreichen Wochenende konnte unsere erste Vernissage in der KiTa Sternenfänger starten. Unsere Gäste wurden am Montag, 06.06.2016 um 16:30 Uhr in unserer Einrichtung begrüßt. Mit einem Musikstück („Ode an die Freude“ am Keyboard gespielt von Salvatore Pitrolino) und einem Begrüßungslied wurde die Vernissage eröffnet.
Die Kinder führten dann die Besucher durch die Ausstellung und konnten die Kunstwerke, die in den letzten 1 ½ Jahren entstanden sind voller Stolz präsentieren. Alle waren begeistert von der Kreativität der Kinder.
Die Vernissage hat allen Beteiligten viel Freude bereitet.



Tolle Kunstwerke unserer Kinder Tolle Kunstwerke unserer Kinder Die Vernissage bei uns Tolle Kunstwerke unserer Kinder


Fortbildung „Unser Team“ 18. und 19.04.16

Zu Beginn der Fortbildung starteten wir gemeinsam mit der Fachberatung Frau Zimmermann (IB Karlsruhe) damit, unsere Lebensläufe zu reflektieren, besonderen Stärken und Fähigkeiten zu dokumentieren und zu präsentieren.
Aus den Stärken haben wir einen gemeinsamen Stärkenkreis gelegt und passend dazu unsere individuellen Arbeitsschwerpunkte erarbeitet.
Ein weiterer Schwerpunkt war das Nachstellen einer Kinderkonferenz zum Thema „Regeln im Bewegungsraum“. Bei unserer ersten Kinderkonferenz, die wir kurz darauf im Alltag mit den Kindern umgesetzt haben, stellten wir fest, dass sich das vorherige Erarbeiten gelohnt hat, da die Kinder das Ganze gut umsetzen konnten. Nach der Reggio-Pädagogik ist das Kind eine „sprudelnde Quelle“ mit vielen Fähigkeiten und Kompetenzen, auch hierauf haben wir uns nochmals konzentriert. Es hat sich vieles weiterentwickelt und wir sind auf einem guten Weg der Reggio-Pädagogik. Das Team wurde durch die Fortbildung gestärkt.



Unsere Stärken auf Papier gebracht Tolle Zusammenarbeit unseres Teams


Osterhase in der Kita

Kommt er oder kommt er nicht? Diese Frage bewegte die Kinder der Kita Sternenfänger. Am Donnerstag, 24.03.2016 kam man erwartungsvoll in die Einrichtung und schaute in jede Ecke, ob der Osterhase schon da war; aber man entdeckte ihn nicht. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einem musikalischen Singkreis, waren wir nicht sicher, ob wir vielleicht den Osterhasen gehört hatten. Es war tatsächlich so! Jeder fand auf seiner Suche nach dem Osterhasen ein Osternest für sich. Der Osterhase kam tatsächlich in die Kita!



Der Osterhase bei den Sternenfängern


Neues Regal für unseren Bauraum

Einige Kinder, die oft im Bauraum spielten, wollten diesen interessanter gestalten. Sie fanden diesen Raum noch langweilig und hatten verschiedene Ideen um ihn aufzuwerten. Es wurde eine „Gestalter Gruppe“ zur Verschönerung des Raumes gegründet. Viele Vorschläge der Kinder konnten umgesetzt werden. Es wurden auch Fachleute angefragt und so entstand eine Kooperation mit der Bauinnung, die direkt neben der Kita liegt. Gemeinsam mit dieser wurde ein tolles Regal für den Bauraum gebaut, bei dem die Kinder fleißig mithalfen.



Neues Regal im Bauraum


Friedensfest

Frieden ist Freunde haben!
Frieden ist kunterbunt!
Frieden macht Spaß!
Frieden ist wie eine Mama!
Frieden ist...! Mit dem Thema Frieden beschäftigten wir uns in den letzten Wochen in unserer Einrichtung. Die Kinder fanden viele Begriffe die ihnen wichtig zu diesem Thema waren. Am Dienstag, 23.02.2016 war es dann soweit, wir feierten gemeinsam mit unseren Eltern ein Friedensfest in unserer Kindertagesstätte. Mit verschiedenen Programmpunkten zeigten die Kinder den Eltern, was für sie Frieden ist. Es wurde getanzt, gesungen, Theater gespielt und alle hatten ihre Freude daran. Unser Fest wurde dann mit einem internationalen Büffet abgerundet und es hat allen geschmeckt.



Frieden ist... Luftballons beim Friedensfest


Helau!

So erklang es am Rosenmontag, 08.02.2016 in der Kindertagesstätte Sternenfänger. Voller Freude kamen die Kinder verkleidet als, Spiderman, Polizist, Pirat, Ballerina, Eisprinzessin, Schmetterling, Sterntaler… und fieberten ihrem Faschingsfest entgegen. Die Kleinen und Großen schlemmten an einem tollen Büffet, dass von den Eltern gestiftet wurde. Danach konnten die Kinder die gesamte Kita in Beschlag nehmen. Im Bewegungsraum wurde getanzt, im Atelier geschminkt, im Forscherraum fanden Wettspiele statt, im Rollenspielbereich konnte Theater gespielt werden und Musik mit verschiedenen Instrumenten wurde im Krippenraum angeboten. Den ganzen Tag über wurde gemeinsam gefeiert und es hat allen Spaß gemacht!



Rosenmontag bei den Sternenfängern